Der Schulelternrat (SER) der Grundschule Kirchweyhe

 

Aufgaben des SER:

  • Der Schulelternrat erörtert alle die Schule und die Schülerschaft betreffenden Fragen; vor allem muss der SER vor  wichtigen Entscheidungen in der Schule (z.B. bei der Aufstellung von Grundsätzen für die Leistungsbewertung, bei Änderung der Organisation in der Schule, z.B. bei Teilung von Klassen, bei der Einführung von neuen Schulbüchern) gehört werden
  • Schulordnung/Schulprogramm/Schulprofil
  • Unterrichtsversorgung/Unterrichtsausfall
  • räumliche und sächliche Ausstattung der Schule
  • Gestaltung von Schulhöfen
  • Schulleben / Schulkultur
  • Vorbereitung/Vorberatung von Tagesordnungspunkten von Gesamt- und Fachkonferenzen
  • Erziehungsauftrag von Schule und Elternhaus

Der Schulelternrat wählt für 2 Schuljahre aus seiner Mitte die Vertreter des Schulvorstandes, des Gemeindeelternrates sowie die Vertreter für Fach- und Gesamtkonferenzen.

 

 

Der Schulelternrat (SER) der Grundschule Kirchweyhe setzt sich wie folgt zusammen:   

 

Die 1. Klassen werden vertreten durch:

, Basisklasse 

, Basisklasse 

 

, Klasse1a

, Klasse 1a

, Klasse 1b

 , Klasse 1b

, Klasse 1c

, Klasse 1c

 

Die 2. Klassen werden vertreten durch:

, 2a

, 2a

, 2b

, 2c

, 2c

 

Die 3. Klassen werden vertreten durch:

, 3a

, 3a

, 3b

, 3b

 

 

 

Die 4. Klassen werden vertreten durch: 

, 4a

, 4a

, 4b

, 4b

, 4c

, 4c

 

 

 

 

Vertreter in den Fachkonferenzen

Deutsch:  , Frau Heumann(3b)

Mathematik: Frau Meentzen (4c), Frau Laue (3a)

Sachunterricht: 

Kunst/Werken/Textiles Gestalten: 

Sport: 

Musik: Frau Gatz (4a), 

Religion: Frau Laue (3a),  (3b)

Englisch: Frau Horstmann  (3a), Frau Laue (3a)

 

Elternvertreter in der Gesamtkonferenz:

Herr Klopotek von Glocewski,  Frau Meentzen